Augustin

Die erste österreichische Boulevardzeitung

Was macht der Augustin?

Der AUGUSTIN wurde 1995 nach dem Beispiel amerikanischer, britischer oder französischer Straßenzeitungen gegründet. Der Verkauf von Straßenzeitungen hilft Menschen, die aus verschiedenen Gründen vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind (Obdachlosen, Langzeitarbeitslosen, Asylwerber_innen u.a.), ihre Not zu lindern, da sie die Hälfte des Verkaufspreises erhalten. Professionelle Sozialarbeiter_innen des AUGUSTIN sind an ihrer Seite. Vorrangiges Ziel der AUGUSTIN-Sozialarbeit ist aber nicht, die Marginalisierten jobready zu machen, sondern ihren Ausbruch aus der Entmündigung zu fördern.

Die Zeitung selbst definiert sich einerseits als Stadtzeitung, auch mit unterhaltenden Elementen, andererseits als Forum radikaler Kritik aller Formen sozialer Ungerechtigkeit und als Plattform für marginalisierte Themen. Sie wird von professionellen Journalist_innen und Grafiker_innen gemacht. Eine Definition aus beobachtender Sicht: Der AUGUSTIN ist das mediale soziale Gewissen Wiens (Prof. Fritz Hausjell, Publizistik-Institut Wien)…
(Augustin 2019, augustin.or.at)

mehr erfahren

Teamwork
Kategorien Backend-Coding, Frontend-Coding, Screendesign, WooCommerce (Webshop), Wordpress